Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
forum verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Europa

Die Rechtsaußen-Parteien im EP sortieren sich um

Jürgen Klute
Theologe, Publizist und Politiker
Zum Kurator'innen-Profil
Jürgen KluteDienstag, 09.07.2024

Die Rechtsaußen-Parteien haben bei der Europawahl am 9. Juni 2024 zwar einen beachtlichen Stimmenzuwachs verzeichnen können. Ihre Unterschiede bleiben aber doch so signifikant, dass sie sich nicht auf eine gemeinsame Rechtsaußen-Fraktion einigen konnten. Statt dessen hat sich eine neue Rechtsaußen-Fraktion unter der Anführerschaft des rechtsextremen ungarischen Präsidenten Viktor Orbán (Fidesz) und des österreichischen rechtsextremen Politiker Herbert Kickl (FPÖ) gebildet. Sie firmiert unter dem widersprüchlichen Namen „Patrioten für Europa“.

Alessia Peretti und Sarantis Michalopoulos haben sich für Euractiv genauer angeschaut, welche Auswirkungen diese etwas überraschende Entwicklung für die politische Richtung des Europäischen Parlaments bedeutet.

Die Rechtsaußen-Parteien im EP sortieren sich um

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · vor 13 Tagen

    Heißen die nicht "Souveräne Staaten von Europa"?

    Ironischerweise heißen ja die Konservativen "Europäische Volkspartei" und die (anderen) Rechtsextremen "Europäische Konservative", ...kann man nicht erfinden
    ...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Europa als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kurator'innen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.